DESIGN. PICTURE. BRUSHES.
Wertfossil

Nicht immer identisch mit gekonnter Sprache, schon gar nicht mit gutem Deutsch: "Veranstaltungssprech", beinhaltend neben Marketingradebrechen aller Art, hakeliger Rhetorik und "äh... äh...." auch wunderhübsche Wortkreationen wie "vieldiskutiertestes" Thema. Ein wunderbares Stilblütensammelsurium mit hohem Unterhaltungswert.

Nebenbeifeststellung des Tages: Der zwischenmenschliche Umgang erodiert zur Wüste. Die Servicekräfte wegen Lappalien zur Minna zu machen, um den eigenen Streß abzubauen, das gehört offenbar mittlerweile zum guten Ton. Vom nicht existenten Gebrauch simpler Vokabeln wie "Bitte" und "Danke" in Kombination mit einem freundlichen Lächeln ganz zu schweigen. Garniert mit ein wenig Zickentheater auf äußerst hohem Niveau und einigen freundlichen Chauvisprüchen lächelnder Anzugträger wird die Sache dann so richtig rund. Krönung und Sahnehäubchen des erstaunlichen Erlebnistags im Großstadtdschungel: Ein geschniegelter, attraktiver Jungdynamiker, der mir ebenso schwungvoll wie entschuldigungslos und höchst unattraktiv, weil manierenfrei die massive Eingangstür ins Kreuz knallt. Noch Stunden später jodelt mein Ischias fröhlich vor sich hin.

(Unterstellt mir jemand, ich sei ein wertfossiles, bisweilen erzkonservatives Wesen mit gewissen Tendenzen zur Spießigkeit? Volltreffer: Eklatanter Mangel an Manieren, Respekt und Höflichkeit rangiert für mich ganz oben auf der "Geht gar nicht"-Liste. Basta.)

13.2.08 21:13
 


Gratis bloggen bei
myblog.de